Angebote für kinder und jugendliche


Ein Sommertag im Wald

 Stellst du dir auch oft Fragen wie:

 

Wer ist denn da vor mir den Waldweg entlang geschlichen?

Was brauch ich um ein Feuer zu entzünden?

Aus welchen Waldpflanzen kann ich mir ein Mittagessen zubereiten?

Wie kann ich mir meine eigenen Waldfarben herstellen? Oder Waldschmuck?

Um dir deine Fragen zu beantworten haben wir uns einen Tag mitten im Wald ausgedacht, der dir sicherlich einige Antworten geben wird. Wenn du Lust darauf hast, unseren Eichelhäherfreund, den Reiherteich oder unsere kleine Waldmaus Major Tom kennenzulernen, dann melde dich gerne entweder für den Donnerstag, 12.08.2021 (für Kinder ab 6 Jahre) oder den Freitag, 13.08.2021 (für Kinder bis 5 Jahre) an. Gemeinsam werden wir Spuren lesen, Kreatives aus Waldmaterialien herstellen und ein wildes Mittagessen über dem Feuer zubereiten.

 

Wo: Libellengrund der Zaunreiterinnen in Görlitz

Wann: Donnerstag, 12.08. oder Freitag, 13.08.2021 von 9.30 - 14.30 Uhr

Kosten: 35,00 € pro Kind (jedes weitere Geschwisterkind 29,00 €) inkl. Verpflegung und Material pro Tag

Bitte mitbringen: wettergerechte Kleidung

 

Wir freuen uns auf dich, 

Katja und Katharina

 

 


rechts    Heckenforscher   lupe zaunreiter website 1100x509px rechts

Gemeinsam wollen wir mit allen Sinnen draußen sein; die Natur, Wind und Wetter erleben. Wir kochen am Feuer, lernen Kräuter, Beeren und Gemüse sowie ihre Verarbeitung kennen, bauen Skulpturen aus Waldmaterialien, erforschen Tierspuren und waten barfuß durch den Bach. 

In spielerischer Art und mit Hilfe dem überlieferten Wissen unserer Vorfahren begleiten wir Kinder dabei, eine tiefe Verbindung zur Natur herzustellen. So wird es ihnen möglich zu erkennen, dass wir in der Natur nichts voneinander trennen können und dass jede Handlung eine Reaktion hervorruft. Dies schafft die Basis für einen achtsamen Umgang mit unserer Umwelt, aber auch wieder ein-heimisch zu werden und berührende Naturerfahrungen zu machen.

Ebenso wie in unserem Schulprojekt „Wie ich mir die Zukunft erlebe“ legen wir in den Wildnisgruppen unser Augenmerk auf partizipative und resonante Methoden, mit denen wir grundlegende Schlüsselkompetenzen wie Empathie und Kreativität fördern.

Die Heckenforscher treffen sich zweimal monatlich für 2,5 Stunden in unserem Libellengrund. Jede Gruppe trifft sich jeweils ein halbes Jahr lang (insgesamt 12 Nachmittage).

Reinschnuppern nach telefonischer Anmeldung möglich.

schnecke 900x400px Wann:  immer dienstags von 15 Uhr bis 17.45 Uhr

schnecke 900x400px Wo: Libellengrund, Treffpunkt am Burghof.

schnecke 900x400px Wetter: Wir wollen die Natur und ihre Kreisläufe zu jeder Jahreszeit kennenlernen. Bei starkem Regen und Kälte finden wir in unserem Zelt Zuflucht – nur bei Unwetterwarnungen ab Stufe 3 fallen die Treffen aus.

schnecke 900x400px Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, geschlossenes Schuhwerk und eine Flasche voll Wasser

schnecke 900x400px Kosten: Pro Nachmittag zahlt ihr 25,00 €. Wir arbeiten ab Juni mit Stempelkarten (6er oder 12er).

schnecke 900x400px Wann:  immer mittwochs von 15 Uhr bis 17.45 Uhr

schnecke 900x400px Wo: Libellengrund, Treffpunkt am Burghof.

schnecke 900x400px Wetter: Wir wollen die Natur und ihre Kreisläufe zu jeder Jahreszeit kennenlernen. Bei starkem Regen und Kälte finden wir in unserem Zelt Zuflucht – nur bei Unwetterwarnungen ab Stufe 3 fallen die Treffen aus.

schnecke 900x400px Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, geschlossenes Schuhwerk und eine Flasche voll Wasser

schnecke 900x400px Kosten: Pro Nachmittag zahlt ihr 25,00 €. Wir arbeiten ab Juni mit Stempelkarten (6er oder 12er).



Copyright © 2020  zaun-reiter.de